Baugebiet Mosacherweg

Aufgrund der Vielzahl an Bewerbungen können wir derzeit leider keine neuen Interessenten aufnehmen.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Bebauungsplan

Auf dieser Seite finden Sie ergänzend zu unserem Interessentenanschreiben den gültigen städtischen Bebauungsplan.

Der abweichend vom Bebauungsplan zur Ausführung kommende Lageplan sowie die Preisliste mit Grundstücksgrößen haben wir Ihnen bereits per Post zugesandt bzw. können wir Ihnen gerne noch zukommen lassen.

Die Parzellen 1-9 sind für eine Satteldachbebauung (2-geschossig) vorgesehen, alle anderen Parzellen für Flach- bzw. Pultdachbebauung, ebenfalls 2-geschossig.

Im Planbereich „D“ (an der Lärmschutzwand) ist auch eine eingeschossige Bauweise möglich.

Die im städtischen Bebauungsplan mit Nummer 17 bis einschließlich Nummer 21 gekennzeichneten Grundstücksflächen werden von unserer Gesellschaft mit Doppelhaushälften bebaut und schlüsselfertig veräußert.

Die im Bebauungsplan aufgeführten Doppelhaus-Parzellen an der Lärmschutzwand mit der Nummer 31 bis einschließlich Nummer 40 gekennzeichneten Parzellen wurden umgewandelt in Einfamilienhaus-Parzellen.

Die in den Plänen eingezeichneten Gebäude- bzw. Garagensymbole stellen lediglich Gestaltungsbeispiele dar. Die Bebauung muss aber innerhalb der blau eingezeichneten Baugrenze erfolgen. Nähere Details hierzu erteilt Ihnen das Bauamt Amberg.

Sollte sich bei dem ein oder anderen Grundstück eine Mehrfachbelegung ergeben, werden wir anhand eines Kriterienkatalogs die Vergabe vornehmen.

Hinweisen möchten wir in diesem Zusammenhang noch darauf, dass auch die Möglichkeit besteht eine Bauparzelle im sog. Erbbaurecht zu erhalten. Der Erbpachtzins beträgt 2,95 % vom Grundstückswert pro Jahr.

Hier finden Sie den aktuell gültigen Bebauungsplan der Stadt Amberg